Pizza

Pizza 2

 

Pizzateig machen wir eigentlich immer selbst, wir haben zwar immer mal wieder die Teige aus der Kühltheke ausprobiert, aber irgendwie waren wir nie zufrieden. Normalerweise mischen wir eher pi mal Daumen, aber den letzten Teig habe ich streng nach Rezept zubereitet und er wurde göttlich! Da wir zwei geschmacksmäßig ziemlich unterschiedlich ticken, hat sich jeder seine eigene Pizza belegt. Ich habe zudem noch eine Mischung aus Gouda und Mozzarella-Würfeln im Rand eingeschlagen und mir eine Cheesie Crust nachgebastelt.

Der Teig reicht für zwei runde Pizzen.

400 gr Mehl

1 Paket Trockenhefe

1 TL Zucker

2 TL Salz

200 ml lauwarmes Wasser

4 EL Olivenöl

zu einem Teig kneten und zugedeckt mindestens anderthalb Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. (Wie immer habe ich kurz den Backofen vorgeheizt und den Teig dann im ausgeschalteten Ofen gehen lassen. Die große Angst vor der Zugluft…)

Zu zwei runden Pizzen ausrollen und mit den bevorzugten Zutaten belegen. Käse in den Rand einschlagen, wenn gewünscht. Den Backofen auf 250 Grad Umluft vorheizen und die Pizzen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech backen, bis der Rand goldbraun ist. (8-10 Minuten, das kommt auch auf Euren Ofen und den Belag an.)

 

Pizza 4

Pizza 3