DSCI3227Der perfekte Kuchen für ein Picknick!

Zutaten:

  • 300 g Joghurt
  • 300 g Weichweizengrieß
  • 300 g Mehl
  • 300 g Zucker
  • 300 g Butter
  • 1 Vanillestange
  • 2 EL Backpulver
  • 1 Ei
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 kg saure Äpfel, z.B. Boskop
  • Saft und Schale von einer Bio-Zitrone
  • 200 g Sahne
  • 200 g Schmand
  • 3 EL Zucker
  • 1 Paket Puddingpulver
  • 200 g gehobelte Mandeln

Für den Teig die weiche Butter mit Zucker und Vanillemark schaumig schlagen. Zitronenschale abreiben und mit Ei und Joghurt zugeben. Mehl, Grieß, gemahlene Mandeln und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Ein Backblech anfeuchten, mit Backpapier belegen und den Teig mit einer Teigkarte darauf streichen.

Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Zitrone auspressen. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und in kleine Schnitze schneiden und mit dem Zitronensaft benetzen. Wenn alle Äpfel geschält sind, auf dem Teig verteilen.

Sahne, Schmand, 3 EL Zucker und Puddingpulver vermengen. Auf den Äpfeln verteilen.

Nach 1/2 Stunde Backzeit die gehobelten Mandeln auf dem Kuchen verteilen. Mit Zucker bestreuen. Eine weitere 1/2 Stunde backen.