Wenn wir in Dänemark sind, verlangt es Tradition, jeden Morgen dieses leckere dänische Weißbrot zu kaufen. Kennt Ihr das? Das sind so Kastenbrote mit ein wenig Mohn oder Sesam bestreut.

Nun stöberte ich ein paar Tage nach unserem Urlaub nichtsahnend durch meine Lieblingsblogs und entdeckte hier im Kuriositätenladen ein Rezept für schwedisches Weißbrot. Natürlich wurde es direkt ausprobiert und es kommt dem dänischen Brot schon sehr nah! Es ist so lecker, dass es sich sicher nicht lange hier halten wird.

Ich habe mich ziemlich genau an das Rezept gehalten, habe aber den Hefeteig im angewärmten Ofen gehen lassen (ich habe immer panische Angst vor Zugluft… ) und den Teig hinterher noch mit gemahlenem Mohn verziert. Leider sind die Bilder ein wenig pixelig, aber das liegt ganz sicher am Mohn und nicht an meiner Kamera. 🙂

 

Weißbrot 3Weißbrot 1Weißbrot 2

Guten Appetit!