Foto 5

Foto 3(1)

Für ca 15 gruselige Cake-Pops

– 65 gr Zucker

– 65 gr Margarine

– 1 Ei schaumig verrühren.

– 130 gr Mehl

– 1 TL Backpulver

– 1 Prise Salz gut mit der Ei-Zuckermasse verrühren bis ein homogener Teig entsteht.

– ½ Glas Kirschen gut abtropfen lassen, unter den Teig heben. Sechs Muffinmulden mit Muffinbackförmchen auslegen, den Backofen auf 180 Grad Ober und Unterhitze vorheizen. Teig in die Muffinmulden geben und 25 Minuten backen.

Komplett auskühlen lassen. Die kalten Muffins in eine Schüssel bröseln.

– 50 gr Frischkäse

– 20 gr Butter

– 5 Eßl Puderzucker gut verrühren. Die Masse sorgfältig mit den Kuchenkrümeln vermengen. Zu 15 Kugeln formen, die Kugeln kalt stellen.

Wenn die Kugeln kalt sind,

– 400 gr weiße Schokolade langsam im Wasserbad erhitzen. Wenn die Schokolade flüssig ist (Was bei mir leider mal wieder nicht so hingehauen hat, aber in der Theorie soll die Schokolade flüssig sein…), die gekühlten Kugeln auf

– 15 Plastik-Gabeln spießen und komplett in der Schokolade tränken. Am besten in einem Glas stehend fest werden lassen.

– 15 gr Marzipan mit

– blauer Lebensmittelfarbe färben und kleine Kugeln formen. Die blauen Kugeln am besten zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie zu einer runden Iris formen. Die blaue Iris auf die Schokolade kleben und mit der blauen Farbe die Pupille auftupfen. Mit

– roter Lebensmittelfarbe Adern aufzeichnen und mit einem Schaschlikspieß leicht verteilen.

Happy Halloween!

Foto 1(1) Foto 2(1)